Gasthaus "Zum Hirschen"

Vesperstüble am Jakobsweg

Der Gasthof "Zum Hirschen" ist seit über 50 Jahren im Besitz der Familie Schmidt und wurde 2004 von Friedrich und Margarete Schmidt nach einem langen Arbeitsleben an den Sohn Hermann mit seiner Frau Karola übergeben.  

Dieser Wechsel brachte, wie immer in solch einem Fall, Veränderungen mit sich, wie zum Beispiel der Umbau des Eingangsbereiches im Jahr 2010 oder eine Renovierung des Gastraumes im Jahr 2012. 

Aber natürlich gibt es auch ein erweitertes Angebot an Speisen und Getränken in einer freundlichen und gemütlichen Umgebung. 

Sie können heute nicht nur Ihren Durst stillen und bei einer fränkischen Vesper in Ruhe den Tag genießen, sondern auch, wenn Sie mit Freunden, Ihrer Familie oder Vereinen hier einkehren und feiern wollen, nach Rücksprache mit Karola Schmidt, Ihre Essenswünsche äußern. 

Sie berät Sie gerne und Sie werden dann nach Hausfrauenart bekocht. Werfen Sie doch einfach mal einen Blick auf die Karte, die sich auf der nächsten Seite befindet. Gerne nehmen wir aber auch Ihre Wünsche an. 

Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen. 

Karola und Hermann Schmidt